Neuerscheinung

Hallo ihr lieben Lesemäuse

 

es ist mal wieder soweit, die Buchvorstellung erwacht aus ihrem Winterschlaf und bringt euch wärmende Frühlingsgefühle.

 

Unsere heutige Reise geht in das bezaubernde Irrland, denn dort wird sich ab dem 2. März 2017 eine gefühlvolle und erotische New Adult Romance abspielen. 

Also genau das Richtige, um unsere Herzen nach dem kalten Winter zu erwärmen, oder meint ihr nicht ?

 

Aber nicht nur der Inhalt versetzt uns in herzerwärmende Stimmung, sondern auch das Cover lässt uns schon vor dem Lesen in Frühlingsgefühlen schwelgen. 

Traumhafte Aussichten auf eine blühende Halbinsel, kräftigen Farben, ein Liebespaar, ein zauberhafter Sonnenuntergang und der erste Frühlingsklee, lassen doch nun wirklich keine Zweifel mehr zu, dass wir den Winter nun gerne hinter uns lassen wollen oder?  

 

Um euch noch ein besseres Bild über die Autorin  und das neue Buch machen zu können, zeig ich euch jetzt erst einmal alle Fakten und Infos und im Anschluss haben wir wieder ein besonderen Leckerbissen für euch. 

Kate Lynn Mason musste sich selbstverständlich auch unserer kleinen Fragerunde unterziehen,

wie es bei uns üblich ist. 

 

Wissenwertes über die Autorin: 

 

Kate Lynn Mason ist die andere Seite der Liebesromanautorin Kate Sunday, die seit 2012 ihre Leser mit gefühlvollen, romantischen Liebesgeschichten verzaubert. Kate Lynn Mason schreibt prickelnd-erotische, sexy Romance sowie New Adult. Geboren in Köln und aufgewachsen in Süddeutschland, lebt Kate heute mit ihrer Familie an der Bergstraße. Ein Teil ihres Herzens ist bei diversen Aufenthalten in Australien und den USA geblieben. Sie liebt Pizza, Katzen und Sonnenuntergänge und träumt von einem rosenumrankten Cottage an einer wildromantischen Meeresküste.

Die Autorin ist Mitglied bei Delia, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren.

 

 

 

Informationen zum Buch: 

 

Autor: Kate Lynn Mason

Titel: Heartbreaker

Verlag: Droemer Knaur (feelings)

http://www.droemer-knaur.de/home

Genre: New Adult Romance

Seitenanzahl: 300 Seiten 

Veröffentlichungstermin:  02..März 2017

Ausgabe: eBook, Taschenbuch

Preis: eBook: 4,99€

Taschenbuch: 12,99€

 

Verkauf: Buchhandlung, Thalia, Amazon und überall wo man regulär Bücher bekommt

 

 

Klappentext: 

 

Drei Jahre sind Zeit genug, um über den größten Mistkerl aller Zeiten hinwegzukommen, findet Ashley Brennan. Als sie in ihre Heimat Connemara im Westen Irlands zurückkehrt, um ihre Zwillingsschwester Skye im familieneigenen B&B zu unterstützen, steht sie überraschend Logan Savage gegenüber – eben genau diesem Mistkerl. Der sexy Bad Boy scheint gezähmt, und ausgerechnet Skye hat ihn sich geschnappt. Ashley ist fest entschlossen, ihm die kalte Schulter zu zeigen. Nicht nur, weil Logan jetzt zu Skye gehört, sondern auch, weil Ashley ihm niemals verzeihen kann. Zu dumm, dass er noch immer eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf sie ausübt... 

 


Bevor sich unser Beitrag nun aber bald dem Ende neigt, haben wir wie versprochen hier noch unsere ganz persönliche Fragerunde mit der Autorin für euch. 

Mutig und tapfer stellte sich Kate unseren Fragen und enthüllt das ein oder andere Geheimnis, welches hinter dem Buch noch lauert. Wir wünschen euch viel Spass mit den Antworten. 

 

Wie kamst du auf die Idee zu diesem Buch?

  

Kate: In mir hat schon lange die Idee geschlummert, mal eine Geschichte zu schreiben, die Irland als Schauplatz hat. Auch habe ich schon immer damit geliebäugelt, eine New Adult Romance zu schreiben. Und irgendwie  –  ich kann dir gar nicht genau sagen, wie es passiert ist – war auf einmal die Geschichte von Ashley und Logan in mir. Ich hab gar nicht lange überlegen müssen. Sie war da und wollte geschrieben werden 

 

Du veröffentlichst deinen New Adult unter dem Pseudonym Kate Lynn Mason, nicht Kate Sunday. Wie kam es zu dieser Entscheidung?

 

Kate: Ich wollte einfach ein bisschen unterscheiden: Als Kate Sunday veröffentliche ich gefühlvoll-romantische Geschichten für Erwachsene und auch Young Adult. Als Kate Lynn Mason schreibe ich prickelnd-erotische, sexy Romance sowie New Adult.

 

 Was war für dich die größte Herausforderung an diesem Werk?

 

Kate: Die größte Herausforderung hatte etwas mit der Recherche zu tun. Allzu viel darf ich jetzt dazu nicht sagen, sonst spoilere ich … Aber vielleicht kann ich verraten, dass ich mich mit dem irischen Rechtssystem befassen musste, ebenso mit der Arbeit der Garda, der irischen Polizei. 

 

Liebesgeschichten gibt es so viele, was denkst du macht deine so besonders?

 

Kate: Ich liebe es, von der inneren Zerrissenheit der Menschen zu erzählen. Von ihrem Schmerz, auch von dem Schmerz, den die Liebe mitunter verursacht. Ich finde es immer spannend, Geschichten zu entwickeln, wo die Gefühle vielschichtig und manchmal so tief vergraben und verborgen sind, dass die Figuren lange nicht realisieren, was in ihnen eigentlich vorgeht, was mit ihnen geschieht. Liebe ist für mich immer mit ganz viel Leidenschaft verbunden, und damit meine ich nicht nur den körperlichen Aspekt der Leidenschaft, der gehört natürlich auch dazu, sondern die Fähigkeit, tief und bedingungslos zu lieben. Diese Art der Liebe bringt uns Menschen teilweise an unsere Grenzen. An die Grenzen des Erträglichen. Umso schöner und erfüllender ist es dann, wenn sich die Konflikte lösen, wenn die Liebe am Ende siegt.

 

Gab es noch andere Buchtitel, welche in Frage gekommen wären, oder stand von Anfang an fest, dass es „Heartbreaker“ sein wird?

 

Kate: Für mich war von Anfang an klar, dass ich Heartbreaker im Titel haben wollte. Die Idee zu der Geschichte kam quasi zusammen mit diesem Buchtitel  angeflogen 

 

Beschreibe deine Geschichte mit 3 Worten bitte.

 

Kate: Gefühl. Leidenschaft. Erotik.

 

Gibt es in deiner Geschichte zentrale Themen, die dir besonders wichtig sind?

 

Kate:: Natürlich. Abgesehen von der spannenden Liebe zwischen Mann und Frau, sind es die Beziehungen zwischen Eltern und Kindern, zwischen Geschwistern. Außerdem geht es um Enttäuschungen, Verrat, Vertrauen und ums Verzeihen können. Und auch das Thema Verlust und Tod spielt eine große Rolle.

 

Welcher Charakter aus deiner Geschichte hat dich die meisten Nerven gekostet und wieso?

 

Kate: Definitiv meine Ashley. Sie ist stur, dickköpfig und Meisterin darin, ihre wahren Gefühle nicht zu erkennen, bzw. zuzulassen. 

 

Würdest du mit dir reden lassen, wenn deine Leser einen zweiten Teil deiner Geschichten haben wollten?

 

Kate: Auf jeden Fall! Denn ich habe mich in Connemara, dem wilden, romantischen Westen Irlands,  sehr wohl gefühlt und habe meine Figuren dort richtig liebgewonnen. Schon allein deswegen würde ich sehr gern wieder dorthin zurückkehren. Aber das hängt auch davon ab, ob der Verlag eine entsprechende Fortsetzung sieht und unterstützt.

 

Letzte Frage:

Welche Rolle spielt Irland in deinem Leben?

 

Kate: Irland ist eines der Länder, das ich unbedingt in meinem Leben besuchen möchte. Ich habe viel über Irland gelesen und mir Filme angesehen. Mich fasziniert die Kultur, die Musik, das Mystische. Die Landschaft. Mein Herz sagt mir, dass dieses Land ein ganz besonderes für mich sein könnte. Ich möchte es auf jeden Fall in nicht allzu ferner Zukunft persönlich kennenlernen.

 

So damit sind wir aber leider schon am Ende unseres Beitrags, wir bedanken uns ganz herzlich bei Kate Lynn Mason, dass sie sich zu diesem Frage-Antwortspiel hat verleiten lassen und uns so einen noch besseren Einblick in ihre Geschichte geben hat. 

Außerdem Danken wir noch unseren Lesern hier am Blog, dass ihr wieder dabei wart und diesen Beitrag bis zum Schluss verfolgt habt. Für alle die jetzt noch nicht genug haben von unserem Beitrag, sollten am 2. / 3. März die Augen aufhalten, denn dann gibt es für euch auch schon die erste Rezension zu diesem Roman. 

 

Ich wünsche euch viele tolle Lesestunden mit Kate und ihren Geschichten, insbesondere mit ihrem neuen Roman Heartbreaker, der uns hoffentlich nicht mit gebrochenem Herzen zurück lässt, ;-)

 

~Bis bald mal wieder und liebe Grüße

Eure Michelle/Alisea~