Trommelfeuer von Sabine Fischer

Band 2

Autorin

Sabine Fischer

 

Verlag

 Egmont LYX.digital

 

Seitenanzahl Print:

329 Seiten

 

Preis:  

eBook: € 6,99.-


Diesmal bin ich durch eine Leserunde auf dieses Buch aufmerksam geworden.

Cover und Klappentext machten mich einfach neugierig und dann hatte ich auch noch das Glück und durfte an der Leserunde teilnehmen.

 

Gleich vorweg muss ich bemerken, dass dies der zweite Band aus dieser Reihe ist. Ich habe den ersten Band nicht gelesen und musste feststellen, dass dieser Teil ganz unabhängig vom Ersten gelesen werden kann.

 

Vielen Dank Sabine Fischer und dem Egmont LYX.digital Verlag für das zur Verfügung gestellte Reziexemplar. Meine Meinung wurde dadurch in keiner Weise beeinflusst.

Inhalt

"Als Drummerin Tessa Tardos erfährt, dass die berühmteste deutsche Rockband "Four Lives" einen Ersatz für den erkrankten Schlagzeuger Tom sucht, ist sie sofort Feuer und Flamme. Auf der Europatournee der Band kann Tessa nicht nur in ihrer großen Leidenschaft, der Musik, aufgehen, sondern auch endlich ihre Sorgen um ihre kranke Mutter wenigstens für einen kurzen Moment vergessen. Wäre da nicht Bassist Richie, der ihr bei jeder sich bietenden Gelegenheit das Gefühl vermittelt, dass sie für ihn nicht mehr als eine schlechte Zweitbesetzung ist. Tessa will das Problem mit dem attraktiven Musiker endlich aus der Welt schaffen und stellt ihn nach einem Konzert in seinem Zimmer zur Rede, ohne zu ahnen, dass diese Nacht ihr Leben für immer verändern wird ...

Mein Eindruck

Von der ersten Seite an, war ich gut in die Geschichte gekommen und wurde sofort gefesselt.

 

Tessa war mir sofort sympathisch und ich fand die Beschreibung der verschiedenen Wohnsituationen der Protagonisten so gut, dass ich ein genaues Bild vor Augen hatte.

 

Die kurzen Kapitel sind ein absolutes plus, dass gab mir das Gefühl, dass die Geschichte gut voran geht und ich nicht irgendwie stecken bleibe.

Ich flog nur so durch die Seiten, da ich immer wieder wissen wollte, wie es weiter geht und mir viel es wirklich schwer, dass Buch auch nur für eine kurze Pause aus der Hand zu legen.

 

Der Schreibstil ist so locker und flüssig geschrieben, dass es eine richtige Freude macht zu lesen.

 

 Der Autorin ist es wirklich gut gelungen, die Emotionen für mich als Leser spürbar zu machen.
Es gab mehrere Stellen, die mich berührt haben.
Ich hab richtig mit Tessa mit gelebt, gelitten, geweint, mich gefreut und manchmal war ich auch richtig wütend!

 

Die Protagonisten sind sehr ausführlich beschrieben und liebevoll ausgearbeitet. Aber nicht nur Tessa und Richi, nein auch die Nebencharaktere lernen wir richtig gut kennen und bekommen einen sehr gutes Bild von allen vermittelt, so dass man eine sehr gute Vorstellung hat.

 

Tessa ist ein richtig toller Mensch, so stark und bewundernswert. Ich mochte sie sofort von Anfang an. Sie hat einfach ein gutes Herz, hat schon soviel Scheiß hinter sich und gibt trotzdem nicht auf. Toll finde ich auch, dass sie nicht aufgibt ihre Karriere zu verfolgen und das sie daran glaubt, dass sie es raus schafft und es einmal besser wird.

 

Bei Richi wusste ich anfangs nicht so recht, wie ich ihn einschätzen sollte.
Aber als wir ihn nach und nach besser kennen gelernt haben, war klar, dass ich ihn richtig mag. Er passt zu Tessa, würde sie nie verurteilen und liebt sie einfach so wie sie ist und alles andere ist egal.

 

Das Cover ist toll!!! Von den Farben und der Aufmachung finde ich das Cover toll. Ein richtige Blickfang, der mich im Laden sofort angezogen hätte. Auch die Schriftart gefällt mir richtig gut. Es passt bis auf die Person, die weiblich sein sollte, wirklich perfekt zur Geschichte.

Fazit & Bewertung

Eine sehr gut recherchierte Geschichte, was die speziellen Ausdrücke betreffend des Schlagzeuges und die Vorgänge bei den Proben und Konzerten.

 

Alles in Allem war das Buch einfach super, mit Höhen und Tiefen, wie im realen Leben!
Ich war von Anfang an gefesselt und konnte es nicht mehr aus der Hand legen, bis ich am Ende angelangt war.

 

Leseempfehlung: Für alle, die Rockstargeschichten lieben ein "Must read" und natürlich auch für alle Fans von tollen Lovestorys!

 

Von mir gibt es klare 

 

 rockige Feen!

 

(c) nariel


Kommentar schreiben

Kommentare: 0